GeoPark-Karte

Auf der GeoPark-Karte finden Sie zum einen Geopunkte, wie Geotope, Infozentren, Museen und andere Orte von geowissenschaftlichem Interesse. Auch die einzelnen Stationen der großen GeoRouten (GeoRoute Ruhr und GeoRoute Lippe) und die Lage der lokalen Wanderwege sind hier mit aufgeführt. Unter Geo-Wege finden Sie den Streckenverlauf aller Geo-Routen und -Wege. Darüber hinaus können Sie der Karte entnehmen, wo im GeoPark aktuell Rohstoffgewinnung betrieben wird. Zu jedem Standort finden Sie eine Kurzbeschreibung und bei zahreichen Standorten auch Links zu detaillierteren Informationen. Desweiteren ist die Karte auch für die Benutzung auf dem Smartphone geeignet.

Unten finden sie Erläuterungen zum Umgang mit der Karte.

Hier geht es direkt zur GeoPark-Karte

Im linken Menue können Sie unter dem Menuepunkt "Karten" den Hintergrund aussuchen. Dabei kann zwischen der farbigen RVR-Karte und Luftbildern gewählt werden. Luftbilder sind nicht für das gesamte GeoPark-Gebiet vorhanden.

In linken Menue können Sie unter "Themen" wählen, welche Standorte Sie angezeigt bekommen möchten.

Standardmäßig sind  alle Themen angewählt. Entfernen Sie die Haken der Themen, die sie nicht sehen möchten.

Die Inhalte erscheinen, je nach Bedeutung, erst ab einer bestimmten Vergrößerung. Wenn Sie auf einem Symbol die linke Maustaste drücken, erfahren Sie mehr über den Standort.

Die geologischen Wanderwege sind zu einen als Symbol eingezeichnet. Ab einer gewissen Vergrößerung können Sie auch den Verlauf der Wegstrecke sehen.

Die Bedeutung der Symbole und eine Legende für die Hintergrundkarte finden Sie unter dem Menuepunkt "Legende".

Im rechten (grauen Menue) finden Sie die Werkzeuge, um den Bildausschnitt zu bestimmen.

Das Kartenfenster rechts unten zeigt Ihnen, wo Sie sich gerade befinden.

Mit der Lupe können Sie den gewünschten Bildausschnitt aufziehen.

Mit + und - können Sie in den aktuellen Bildausschnitt hinienzoomen bzw. herauszoomen.

Mit der Weltkugel gelangen Sie zu einer Übersicht des gesamten GeoParks Ruhrgebiet.

Mit den Pfeiltasten können Sie sich zum letzten Bildausschnitt zurück und wieder vor bewegen.

Im Suchfenster der Kopfzeile können Sie nach Adressen suchen.

Daneben befinden sich Werkzeuge, um Strecken und Flächen zu messen und sich (sofern Sie über einen GPS-Empfänger verfügen) Ihre Position anzeigen zu lassen.

Im grauen Bereich der Fußleiste werden Ihnen der Maßstab des Kartenausschnitts und die Koordinaten der Mausposition angezeigt.

Mit dem Druckersymbol in der Kopfzeile können Sie eine PDF-Datein (A4 bis zu 300 dpi) erzeugen.

Wenn Sie den Maßstab eingeben, erscheint ein entsprechend großer Kartenausschnitt im Bildschirmfenster. Diesen können Sie beliebig verschieben und drehen.

Sie können auch einen Titel eingeben, der später auf dem Ausdruck erscheint.

Nach oben

metropoleruhr.de #Geopark Ruhrgebiet #Geopark entdecken #GeoPark-Karte