Profil Löwental

Geostopp 17 der GeoRoute Ruhr

Bredeneyer Straße, (Nordseite), Plattenweiler 3 (Südseite), Essen

Von Bredeney in Richtung Werden fahrend biegt man auf der Bredeneyer Straße kurz hinter der Bushaltestelle (Löwental) rechts auf einen befahrbaren Weg ab und gelangt nach ca. 100 Metern zum Nordende des Profils. Von der S-Bahn Haltestelle Werden begibt man sich vom Bahnhof aus durch die Unterführung auf die Westseite der Gleise, hält sich rechts und biegt bei der Adresse "Plattenweiler 3" rechts in einen Fußweg ein und gelangt nach insgesamt ca. 150 Metern zum Südende des Profils.

Das Geologische Profil Löwental erschließt Gesteinsschichten der Witten- und Sprockhövel-Formation. Zu sehen sind abwechselnd Sandsteine, Tonsteine und Schluffsteine sowie Kohleflöze. Diese Schichtenfolge bildete sich innerhalb eines Zeitraums von etwa 1 Million Jahre.

Interessant sind mehrere Kohleflöze und Bergbaurelikte. Auch die 1856-1858 eingerichtete Villa Wiese gibt Hinweise auf die Bedeutung des ehemaligen regionalen Bergbaus. Sie diente zeitweise dem Bergamt Werden als Amtssitz. Wenige Meter neben der Infotalfel Süd sind in der Felswand kugelige Gebilde zu sehen. Sie entstanden, als das Gestein noch nicht verfestigt war: Aus wässriger Lösung wurde Eisenkarbonat ausgefällt, das heute in runder Form im festen Sandstein enthalten ist. Hinter der Infotafel Nord dokumentieren Wellenrippeln auf einer Sandsteinschicht einen ehemaligen Meeresgrund.

Am 08.07.2008 wurde ein zweiter Tafelstandort im Löwental eingeweiht. Hinter dem S-Bahnhof in Essen-Werden geht neben der Villa Wiese (ehemaliges Bergamt Werden, Wilhelm-Bernsauweg 2) ein schmaler Fußweg ca. 50 m bergab durch den Wald zu diesem Standort. Gemeinsam mit der bereits im Jahr 2006 installierten Tafel werden Besucher der GeoRoute Ruhr über ein über 800 m langes geologisches Profil informiert.

Nach oben

GeoPark-Cache

Wasserweibcache

Earthcache

Im Löwental

Downloads

Infotafel 5.1 MB
Aufschluss Löwental
Infotafel
metropoleruhr.de #Geopark Ruhrgebiet #Geopark entdecken #Geotope #Profil Löwental